top of page

Sich bewerben muss geübt werden!


Theoretisch ist alles so einfach. In zahlreichen Ratgebern findest du Tipps, wie ein ansprechendes Bewerbungsschreiben aussieht, du dich beim Bewerbungsgespräch perfekt in Szene setzt oder beim Einstellungstest glänzt. In der Realität ist dann doch plötzlich alles ganz anders. Da tauchen Fragen auf, die dich verunsichern oder plötzlich wird im Assessment Center etwas von dir verlangt, was du so noch nie getan hast. Was nun? Wie so oft gilt auch hier: Die Übung macht den Meister. Ja, auch Bewerbungsgespräche kann man üben. Z.B. beim Azubi-Speed-Dating des Berufsbasars der Wirtschaftsschule Nürnberg. Oder nutze die Präsenzveranstaltung selbst: Übe, aktiv auf die Personalvertreter:innen zuzugehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Je öfters du das machst, um so einfacher fällt es dir, dich auch mit unbekannten Personen zu unterhalten. Es sind auch Kleinigkeiten, die dich selbstsicher machen: Trage z.B. dein Bewerbungsoutfit zwischendurch in der Schule oder bei anderen passenden Gelegenheiten.



32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page